Cachaça-Rankings aus Brasilien

geschrieben am 08. September 2011

Im Mutterland des Cachaça gibt es erwartungsgemäß zahlreiche Rankings zur brasilianischen Nationalspirituose. Das wichtigste Ranking in der landeseigenen Ausgabe des Playboy und ein weiterer Vergleich sind gerade erschienen. Grund genug sich die Platzierungen einmal anzuschauen.

Cachaça-Ranking 2011 aus dem Playboy

Seit 2007 treffen sich alle zwei Jahre insgesamt 20 Juroren und legen ein gemeinsames Ranking fest, welches in Brasilien mittlerweile als führend gilt. Die Experten haben unterschiedlichste Hintergründe, so sind Sammler, Chemiker, Webseitenbetreiber und ein Messedirektor vertreten. Grundlage der Rangliste ist eine Auswahl von 102 verschiedenen Sorten, die sich durch jeweils 10 Vorschläge der Juroren ermittelt. Diese Vorschläge werden anschließend erneut durch alle Experten verkostet und bekommen Punkte nach individueller Platzierung. Aus dieser errechnet sich dann das Gesamtranking:

  1. Anísio Santiago/Havana (Salinas, MG)
  2. Vale Verde (Betim, MG)
  3. Claudionor (Januária, MG)
  4. Germana (Nova união, MG)
  5. Canarinha (Salinas, MG)
  6. Serra Limpa (Duas Estradas, PB)
  7. Maria Izabel (Parati, RJ)
  8. Seleta (Salinas, MG)
  9. Sagatiba Preciosa (Ribeirão Preto, SP)
  10. Germana Heritage (Nova união, MG)
  11. Mato Dentro Prata (São Luis do Paraitinga, SP)
  12. Cachaça da Tulha Ouro (Mococa, SP)
  13. Coronel Xavier Chaves (Cel. Xavier, MG)
  14. Boazinha (Salinas, MG)
  15. Lua Cheia (Salinas, MG)
  16. Casa Bucco (Bento Gonçalves, RS)
  17. Nêga Fulô (Nova Friburgo, RJ)
  18. Armazém Vieira Safira (Florianópolis, SC)
  19. Weber Haus Amburana (Motim, RS)
  20. Rainha das Gerais (Curvelo, MG)

Fett markierte Produkte sind in Deutschland erhältlich. Der viertplatzierte Germana kann leicht aus Großbritanien beschafft werden.

Cachaça-Ranking in der September-Ausgabe der Zeitschrift VIP

Im Gegensatz zum Ranking im Playboy wurden in der September-Ausgabe der VIP gezielt ungelagerte bzw. kurz gelagerte Brände verglichen. Auch hier haben sich 10 Juroren versammelt um gemeinsam eine Rangfolge aufzustellen. Teilweise sind es die gleichen Experten wie beim Playboy-Ranking. Sie haben gemeinsam 12 Brände getestet, die besten 10 sind in der Zeitschrift zu finden:

  1. Serra das Almas Prata (Rio de Contas, BA)
  2. João Mendes Prata (Perdões, MG)
  3. Mato Dentro Premium Prata (São Luis do Paraitinga, SP)
  4. Nêga Fulô Jequitibá (Nova Friburgo, RJ)
    Armazem Vieira Nossa Senhora do Desterro (Florianópolis, SC)
  5. Serra Limpa Prata (Duas Estradas, PB)
  6. Leblon (Patos de Minas, MG)
  7. Jacuba Prata (Coronel Xavier Chaves, MG)
  8. Mercedes Prata (Orizona, GO)
  9. Tabua Flor de Prata (Taiobeiras, MG)

Lediglich Serra das Almas und der sechjährige Armazem Vieira sind in Deutschland erhältlich. Leblon kann jedoch leicht aus Großbritanien beschafft werden.

Natürlich können diese Rankings bei geschätzt über 4.000 verschiedenen Marken nur einen groben Überblick zur Vielfalt von Cachaça geben. Speziell das Ranking im Playboy hat aber eine große Abdeckung und wird daher von vielen Brasilianern sehr geschätzt. Bleibt zu hoffen, dass wir in Deutschland bald eine größere Auswahl der Brände aus den Rankings kaufen können.

Eine Antwort hinterlassen

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.